Körpertherapie Hamburg
Angebote
Einzeltherapie
Paartherapie
Coaching
Krisenintervention
Schreibaby-Ambulanz
Gruppen
Theorie
Termine
Therapeuten
Kontakt
Links
Abenteuer Eltern werden
© Rainer Dettmar
Dieser Kurs richtet sich an werdende Mütter und Väter mit dem Angebot, sie während der Schwangerschaft zu begleiten und zu stärken. Mit Körperwahrnehmung, Entspannungsübungen und Hören nach der Tomatis-Methode wird die Paarbeziehung gestärkt und die Bindung zum heranwachsenden Kind gefördert.
Unser Kind kennen lernen - schon vor der Geburt
Ein Kurs für werdende Eltern an 4 Abenden
Ein Kind kommt nicht erst mit der Geburt "auf die Welt". Für werdende Eltern ist es auch in den Monaten vorher schon da: Sie denken an das Kind, sprechen mit ihm, haben es bereits in ihr Herz geschlossen - sie leben schon mit dem Kind. Und das Kind lebt mit den Eltern: Von Anfang an kann es sich mit der Welt "draußen" austauschen.
An vier Abenden wollen wir bewusst Kontakt mit dem ungeborenen Kind aufnehmen und in seine Welt eintauchen:
Wie nimmt das Kind die Welt draußen wahr?
Kann es uns hören?
Welches Bild machen wir uns vom Kind?
"Spricht" das Kind schon mit uns?
Wie können wir dem Kind bewusster zuhören?
Wie können wir dem Kind jetzt schon unsere Liebe mitteilen ?

Neben Entspannungsübungen und Phantasiereisen arbeiten wir mit dem "Hören nach der Tomatis Methode". Tomatis geht davon aus, dass nicht nur das Ohr hört - sondern der ganze Körper. Mit speziell zusammengestellter Musik und einigen einfachen Übungen können wir dieses "Körperhören" verbessern. Eine Teilnehmerin: "Ich sehe mein Kind klarer als eigenständiges Wesen, das ich liebevoll behüten möchte."

Dabei stellen wir immer wieder fest: Werdende Mütter und werdende Väter erleben ihr Kind unterschiedlich. Wir wollen darüber sprechen, warum verschiedene Formen von Kontakt wichtig sind - für das Kind und für die Eltern.

Gemeinsam können Frauen und Männer so in ihre neue Rolle hineinwachsen. Ein Teilnehmer: "Ich spüre, dass ich als Vater ein Hafen für mein Kind sein kann."

Der Kurs wendet sich an Paare verschiedener Konstellationen: werdende Mütter und Väter ebenso wie Mütter alleine, mit Lebenspartnerin oder einer anderen Bezugsperson.

Ein persönliches Vorgespräch, um nähere Fragen zu klären, können Sie jederzeit vereinbaren.
Termine
zur Übersicht